Sternenhimmelprojektoren

Mit der Finanzierung durch den Förderverein durften wir für die Schule drei Sternenhimmelprojektoren anschaffen. Diese werden sowohl in Pflegesituationen als auch beim Snoezeln und im Klanginselraum eingesetzt.  Der farblich variable Sternenhimmel leuchtet die jeweiligen Räume komplett aus. Zusätzlich kann eine Weiterlesen…

Schülerbücherei

Liebe Mitglieder des Fördervereins, vielen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung. Mit der räumlichen Umgestaltung der Schülerbücherei konnte ein Raum für die Schülerinnen und Schüler geschaffen werden, in dem sie sich gerne aufhalten. Durch die gemütliche Atmosphäre können die Schülerinnen und Weiterlesen…

Förderungskiste

Die Klassen der Primarstufen, erfreuen sich sehr über die basale Förderungskiste und den Unterrichtsangeboten die sich daraus bieten. Das Angebot richtet sich bevorzugt an Schülerinnen und Schüler mit einer schwerstmehrfachen Behinderung. Die Gegenstände können für Bade- und Massageeinheiten genutzt werden.  Weiterlesen…

T-Shirts

Endlich sind die Schul-T-Shirts da!Viele Schüler, Eltern, Mitarbeiter haben T-Shirts mit dem Logo der Maximilian-Kolbe Schule bereits gekauft. Sie outen sich damit als Freunde unserer Schule.Entworfen wurden die T-Shirts durch den Schülerrat und die Fachkonferenz Kunst. Durch die Unterstützung des Fördervereins Weiterlesen…

Bogenschießen

Genau ins Schwarze…. zielen die Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule. Dank der Anschubfinanzierung des Fördervereins der Kinderheilstätte und der Behindertenhilfe Dülmen bietet die Schule Bogenschießen im Rahmen des Sportunterrichtes an.Dank auch an dem Bogenschützenclub Nordkirchen, der der Schule an einem Vormittag das Weiterlesen…

Trommelzug

Die Musik-AG  „Trommeln“ ist ein offenes Angebot für alle Schülerinnen und Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule. Die Trommel-AG gibt vielen Schülern die Möglichkeit, ein Schlaginstrument zu spielen. Hierzu zählen Pauke, Becken, Marsch- und Landsknechttrommel, Glockenkranz und Schellenkranz. Unterrichtet und musikalisch begleitet werden die Weiterlesen…

Der Bunte Hund

Seit 1985 erscheint jährlich „Der bunte Hund“, die Schulzeitung der Maximilian-Kolbe-Schule. Auf ca. 100 Seiten berichten Schüler:innen und Lehrer:innen aus dem Alltag der Schule. Ziel ist es, ein ausgewogenes Bild der Schule über alle Stufen zu vermitteln. Berichte über Klassenfahrten, Sportereignisse, Kommunion, Firmung Weiterlesen…

Little Room

Lieber Förderverein, liebe Mitglieder, die Kinder der Spatzengruppe aus dem Familienzentrum Kinderhaus „Am Luchtbach“ (Heilpädagogische Außengruppe der Kinderheilstätte Nordkirchen) bedanken sich für Ihre Spende. Wir haben von Ihrer Spende einen Little Room besorgt, dieser kleine Raum wird täglich von unseren Weiterlesen…

Nova Chat

Liebe Mitglieder des Fördervereins der Maximilian-Kolbe-Schule, wir freuen uns sehr, dass Sie uns mit einer großzügigen Spende ermöglicht haben, die komplexe Kommunikationshilfe „Nova Chat“ für den Bestand des UK-Fachdienstes zu erwerben. Somit haben wir die Gelegenheit den Kindern und Jugendlichen Weiterlesen…

City-Roller

Wir „rollern“ über das Schulgelände und durch Nordkirchen Dank einer Spende vom Förderverein der Kinderheilstätte Nordkirchen konnten 3 Cityroller für die Maximilian-Kolbe-Schule angeschafft werden. Die Lenker der Roller sind höhenverstellbar, so dass sowohl kleinere als auch größere Schüler:innen die Roller nutzen Weiterlesen…

Kiga

Liebe Mitglieder des Fördervereins der Maximilian-Kolbe-Schule, wir bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Unterstützung. Neu eingezogen sind bei uns zwei „kleine“ Sitzsäcke, ein Lagerungs- und Korrekturkissen, sowie eine Therapieschaukel. Alle Materialien werden bei uns sowohl in der Einzeltherapie, wie Weiterlesen…

StArfS

Dank der finanziellen Unterstützung der Town&Country Stiftung, sowie des Fördervereins der Kinderheilstätte Nordkirchen, erweitern die Strukturierten Arbeitsflächen (kurz: StArf) seit Kurzem den Materialfundus der Maximilian-Kolbe-Schule. Sie ergänzen dabei das bereits vorhandene Material der Strukturierten Arbeitskisten (kurz: StArk). Das Konzept der Weiterlesen…

Headsets

Die Kinder und Mitarbeiter:innen des heilpädagogischen Familienzentrums „Am Sinnesgarten“ bedanken sich von Herzen für die großzügige Spende des Fördervereins der Maximilian-Kolbe-Schule. So konnten zwei Headsets angeschafft werden, mit denen die kommenden Theaterstücke zum Abschluss des Kindergartens, zu den Adventsfeiern und zur Weiterlesen…

Im Wald

„Auf geht´s in den Wald“ Im Frühjahr und im Herbst geht es für unsere angehenden Schulkinder in den Wald. In diesem Jahr ging es für die Kinder des Familienzentrums Am Sinnesgarten zu Fuß bis ins Basislager, das sich erstmalig im Weiterlesen…

Wildnispädagogik

Für unser Waldprojekt wurden Schnitzmesser und eine Feuerschale angeschafft. Und so sitzen nun häufig Schüler:innen an der Feuerschale am Lagerfeuer, genießen das Feuer und schnitzen. Die Brennnesselchips, die wir in der Feuerschale machen, sind bei vielen Schülern sehr beliebt. Für Weiterlesen…

Mofa

Die Maximilian-Kolbe-Schule bietet sowohl in der Oberstufe als auch in der Berufspraxisschule Mofa-Kurse an, in denen die Schüler:innen die Möglichkeit haben, all das zu lernen, was man für den Erwerb des Mofa-Führerscheins braucht. Zum einen geht es um die Theorie: Weiterlesen…

Bauboom

Seit einigen Wochen ist in der 6b ein Bau- und Konstruktionsboom ausgebrochen. Dank einer großzügigen Spende durch den Förderverein konnte Geomag-Konstruktionsmaterial im Wert von 300 Euro angeschafft werden. Das Material soll der gesamten Sekundarstufe 1a zur Verfügung gestellt werden. Geplant Weiterlesen…

Backhaus

Das Backhaus im Schulgarten… …ist ein ganz besonderer Lern- und Arbeitsort, an dem ein altes Handwerk in allen dafür notwendigen Schritten ausgeübt werden kann und das mit Unterstützung des Fördervereins in Zusammenarbeit mit der Behindertenhilfe durchrenoviert wurde, sodass es von Weiterlesen…

Einkehrtage

Unter dem Thema „Aufbruch zum Leben“ fanden in den Osterferien erstmalig religiöse Tage des Wohnheims im Bergkloster Bestwig statt. Mit 6 Jugendlichen wurde zu verschiedenen Themen gearbeitet, gewerkt und gesungen. Besonders beeindruckte die Jugendlichen die Ruhe und natürlich auch das gute Weiterlesen…

Improvisation

Danke! Mit einer „Musikpause“, einer öffentlichen Probe in der kleinen Pause am Vormittag, endete kurz vor den Weihnachtsferien das „Offene Bandprojekt“. Sieben Schüler:innen mit und ohne Instrumentalerfahrung haben den Herbst über einmal in der Woche auf unterschiedlichen Musikinstrumenten gemeinsam musiziert. Weiterlesen…